Das Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum im Haus der Wirtschaft bietet Verbänden, Organisationen und Institutionen ein umfassendes Verbandsmanagement an. Die in Modulen zur Verfügung stehende Angebotspalette reicht von der Übernahme von Teilmandaten (Betreuung einzelner selektiver Aufgabengebiete wie Führung der Geschäftsstelle, Bewirtschaftung des Mitglieder­­verzeichnisses, Führung des gesamten Zahlungsverkehrs und der Verbandsbuchhaltung, Medienarbeit usw.) bis zum «Rundum-Servicepaket» (umfassende Betreuung aller sich stellenden Aufgabengebiete).

Der konkrete Auftragsinhalt richtet sich dabei ganz nach den individuellen Bedürfnissen des einzelnen Auftraggebenden. Dieser kann sich bei der Auftragsausführung auf das erfahrene Mitarbeiterteam im Haus der Wirtschaft verlassen, welches nebst dem fachlichen Know-how auch über ein breit gefächertes und weitreichendes Beziehungsnetz zu Fachspezialisten in verschiedensten Bereichen verfügt. Zusätzlich bestehen ebenfalls umfangreiche Beziehungsnetze zu Meinungsführern (opinion leaders) in den kantonalen Behörden und in der Bundesverwaltung sowie auch Kontakte in der kantonalen und eidgenössischen Politik. Der Direktor und der stellvertretende Direktor des Haus der Wirtschaft haben selber Einsitz im Baselbieter Landrat (Kantonsparlament) und unterhalten regelmässige und ausgezeichnete persönliche Kontakte zu kantonalen und auch eidgenössischen Parlamentariern.